Hof

Unser Haasenhof ist einer der großen Höfe, die das Ortsbild bestimmen. Umgeben von einer Steinmauer liegen das Haus, die denkmalgeschützte Fachwerkscheune, der kleine Brotbackofen und weitere kleine Gebäude zwischen hohen Eichen. Zu unserm Hof gehört eine 1,7 ha große Weide, die zur Zeit von ein paar Pferden bewohnt wird.

 Die Sommerterrasse hinter dem Haus

 Der Haasenhof von der Schafsweide aus gesehen

Wir haben den Haasenhof, ehemals Meyerhoff, im Ende 2003 in einem verwahrlosten Zustand übernommen und renovieren seitdem weitgehend eigenständig Haus und Hof. Der Hof wird nicht mehr landwirtschaftlich genutzt, trotzdem finden ein paar Hühner, Schafe und eine Katze hier ihr Zuhause.

 Die große Wiese hinter dem Haus

  Die Einfahrt zum Haasenhof